Taphophil - Wir lieben Friedhöfe

Ein Forum für alle Friedhofsfreunde
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Todesboten und ähnlicher Aberglaube

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blackfairy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 10.10.12
Alter : 46
Ort : NRW

BeitragThema: Todesboten und ähnlicher Aberglaube   Mi Nov 06, 2013 4:09 am

Da fällt einem sicher als erstes die Krähe und der Rabe ein, allein schon wegen des schwarzen Gefieders.

Auch die Eule gilt als Todesbote.

Und dass eine schwarze Katze Unglück bringen soll, ist auch allgemein bekannt.

Die Fledermaus ist spätestens seit Dracula als Todesbote verschrien. In vielen Kulturen gilt sie aber auch als Glücksbringer.

Die Ratte wird fälschlicherweise beschuldigt, die Pest gebracht zu haben, also reiht sie sich auch in die Aufzählung ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://friedhofsfreunde.forumieren.com
Blackfairy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 10.10.12
Alter : 46
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Todesboten und ähnlicher Aberglaube   Di März 04, 2014 2:00 am

Apropos Eule: Im Moment scheint da ja wohl ein Eulenboom im Gange zu sein. Wo man hin guckt, sieht man die Federviecher.  Very Happy  Aber eher im lustigen und bunten Sinn, auch im Zusammenhang mit Büchern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://friedhofsfreunde.forumieren.com
 
Todesboten und ähnlicher Aberglaube
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Tote Mädchen Lügen Nicht" - Verfilmung
» Ungewöhnlicher "Flugunfall" in Montana
» OT Stempel Neumarkt in der Steiermark - ungewöhnlicher Stempel?
» Vorbildähnlicher Nachbau des Pilsumer Leuchtturms in 1:10

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Taphophil - Wir lieben Friedhöfe :: Tiere :: Allgemeines-
Gehe zu: